Rotierende Abrichter

Rotierende Abrichter werden häufig zum Abrichten sehr abrasiver  CBN- oder Diamantschleifscheiben in keramischer Bindung verwendet. Die Ausführungen sind an die maschinelle Abrichteinheit angepasst.

 

 

 

Diamant-Abrichtscheiben

Werkzeugkorrektur je nach Belagstärke nur R 0,3 bis R 0,5 mm

 

Der Diamantbelag (5mm hoch und 0,6mm dick, je nach Kornstärke) ist seitlich an einer Scheibe angebracht und wirkt mit der Dicke der Kornschicht. Der Korrekturradius beträgt etwa die Hälfte der Kornschicht. Der Diamantbelag verschleißt vollständig, ohne dass die Abrichtscheibe nachprofiliert werden muss.

Richtpreis: 346,-€ + MWSt

Topfabrichter

Bild 1
Bild 2

Beim Abrichten von CBN- und Diamantschleifscheiben ist der Verschleiß stehender Abrichtwerkzeuge wie Einkorndiamanten oder Abrichtplatten sehr hoch. Zum Abrichten und Profilieren von Schleifscheiben haben sich in der Serienproduktion Diamant-Abrichtrollen bewährt. Für wechselnde Schleifaufgaben sind Abrichtrollen jedoch nicht geeignet.

Diamant-Topfabrichter (Bild 1) werden bevorzugt zum Abrichten keramischer CBN- und Diamant-Schleifscheiben verwendet. Der Durchmesser dieser Werkzeuge beträgt 15 bis 40mm. Der aktive Diamantbelag ist gesintert oder galvanisch auf den Grundkörper aufgebracht. Dieser Grundköper ist in der Aufnahme drehbar gelagert. Meist werden Topfabrichter durch ihre Schrägstellung zur Schleifscheibenachse von der abzurichtenden Schleifscheibe angetrieben. Durch die Rotation des Werkzeuges während des Abrichtprozesses wirkt die Schleifscheibe wesentlich weicher auf das Abrichtwerkzeug. Der Verschleiß der Diamanten gegenüber einem stehenden Abrichtwerkzeug verringert sich wesentlich. Nachteilig ist bei Topfabrichtern die Werkzeugbreite, die das Abrichten in konkaven Radien, Einstichen oder Ecken erschwert.

Topfabrichter können auf  kleinen angetriebenen Spindeln montiert werden. Durch konstruktive Änderungen der Topfabrichter in V-Form (Bild 2) können Einstiche und konkave Radien abgerichtet werden.

Mit angetriebenen Topfabrichtern kann die Rauheit der geschliffenen Oberfläche beeinflusst werden. Damit werden die Vorteile von Abrichtrollen mit denen stehender Abrichtwerkzeuge kombiniert. Diamant-Topfabrichter sind einfache und kostengünstige Abrichtwerkzeuge, die sich zunehmend auch bei normalen Schleifaufgaben durchsetzen.

DIREKTKONTAKT

Diamantwerkzeuge +49 (0) 3723 6679-0 Dental-Technik +49 (0) 3723 6290-0